Labor für auditive Entwicklung

Ob kollektive Erlebnisräume, lineare Audiowalks, individuelle Strategiespiele im öffentlichen Raum oder eine kurzweilige aber informative Ortserkundung –

im Labor für auditive Entwicklung vereinen wir unsere Expertisen in der Entwicklung begehbarer Inszenierungen und immersiver Narrationen, nutzen unterschiedliche technische Möglichkeiten und denken dramaturgisches Konzept und technische Realisierung von Anfang an zusammen.

UNSER ANLIEGEN

WIR arbeiten mit Institutionen, Unternehmen und Kollektiven, die audiobasierte Erlebnisräume schaffen wollen.

WIR sorgen mit hohem ästhetischen Anspruch dafür, dass wir die beste technische Lösung für Budget, Zeit und Raum finden, damit größtmögliche kreative Gestaltungsfreiheit entsteht.

UNSER ANGEBOT: Unterstützung bei der Realisierung von Audioprojekten.

BERATUNG

Sie möchten in Zukunft audiobasierte Formate entdecken und entwickeln und wünschen sich zum Auftakt technischen und inhaltlichen Input? Sie wollen zum Beispiel in das Thema Audiowalk einsteigen und sich Möglichkeiten für ihr Anliegen aufzeigen lassen? 

Wir beraten Sie gerne und finden die passende Lösung für Sie.

KONZEPTION

Wir unterstützen und begleiten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Ideen für audiobasierte Formate und entwickeln mit Ihnen zusammen Konzepte für Ihren Raum und Ihr Thema. Dabei haben wir Ihr Budget mit im Blick.

REALISIERUNG

Uns ist es wichtig auf Ihren Ideen, Kompetenzen und Bedürfnisse aufzubauen.

Sie wünschen sich Beratung und Unterstützung bei der technischen Umsetzung? Sie möchten Leistungen wie Sounddesign, Sprachaufnahmen, Lektorat oder die finale Umsetzung mittels einer App abgeben?

Wir finden gemeinsam heraus, wie wir Sie individuell bei der Realisierung Ihrer Projekte unterstützen können und übernehmen auch gerne die komplette Umsetzung für Sie.

UNSER ZIEL

HOHER ANSPRUCH

Wir denken den öffentlichen Raum als Bühne. Wir sind durch unsere Theatererfahrung Expert:innen im Auftreten, geschult in der sinnlichen Wahrnehmung von Geräuschen und Orten. Wir bringen ein besonderes Gespür für Erzählstrategien und konzeptionelle Umsetzungen mit und arbeiten immer mit hohem ästhetischem Anspruch.

GESTALTUNGSFREIHEIT

Mit unserer Unterstützung wird Inhalt und technische Umsetzung von vorne herein gemeinsam gedacht. Wir lassen uns durch technische Bedingungen nicht in der Gestaltungsfreiheit einschränken. Im Gegenteil, wir finden Lösungen, die technische Möglichkeiten voll ausnutzen und das Hörerlebnis in den Mittelpunkt stellen.

INTERDISZIPLINARITÄT

Wir bauen als Team auf einen großen Erfahrungsschatz auf. In unserer langfristigen Zusammenarbeit hat es sich bewährt, Prozesse frühzeitig aus unterschiedlichen Disziplinen zu befragen, mitzudenken und zu konkretisieren. Das ermöglicht uns zielorientiert Projekte auf hohem inhaltlichen und technischen Niveau zu realisieren.

ZUGÄNGLICHKEIT

Wir wechseln bei der Entstehung die Perspektive und denken Wirkweise und kulturelle Partizipation aus Sicht des Zielpublikums mit. Kollaborationen mit Audiowalk Start-ups ermöglichen das Abspielen des Audiowalks über das eigene Smartphone womit die Walks einem breiten Publikum langfristig im Stadtraum zur Verfügung stehen.

UNSER ANGEBOT RICHTET SICH AN…

…Theater und Kollektive,

die sich die Frage stellen, welche der Audiotechnologien für sie die geeignetste und preislich passendste ist und dabei alle gestalterisch und künstlerischen Bedürfnisse erfüllt.

…Museen,

die gerne einen Audiowalk/ein Audioprojekt zu einem Thema erarbeiten/entwickeln möchten, das inhaltliche Material bereits gesammelt haben, aber noch auf der Suche nach einer attraktiven und publikumsorientierten Präsentationsform sind.

…Stadtviertelprojekte,

die Audiowalks als Vermittlungsformate entdecken wollen und eine bleibende Installation in der Stadt hinterlassen möchten.

…Tourismusverbände,

die ihre Wanderpfade für die ganze Familie interessanter und innovativer gestalten möchten.

…Unternehmen,

die ihre Unternehmensphilosophie, -struktur und -historie präsentieren und ihr Betriebsgelände einem breiten Publikum öffnen wollen.

EIGENE AUDITIVE PROJEKTE

ROOMS (Audiowalk)

Eine Koproduktion mit der Audiowalk App Storydive – Umsetzung einer ursprünglichen Performance im Künstlerhaus Mousonturm in den Stadtraum. Dieser Walk ist jederzeit in Frankfurt begehbar.

Audiobasierte Performance in mehreren Räumen des Künstlerhauses Mousonturm. Zwei Gruppen werden über Funkkopfhörer gelenkt und gemeinsam in Interaktion gebracht.

Sound- und Lichtinstallation, die Zuhörende frei durch eine Parkanlage laufen lässt und sie so in eine Klangwelt von elektronischer Musik und Shakespeares Sonetten eintauchen können.

© COPYRIGHT – HELLA LUX | PRESSE | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ