AUTO

Performance

ab 12 Jahren I 10.11.2017

Die Türen schlagen zu. Der Motor läuft. BlaBla. – HELLA LUX haben sich Mitfahrgelegenheiten kreuz und quer durch Europa gesucht. Im rollenden Mikrokosmos, umgeben von Blech und dem zufälligen Kreis der Reisenden, ist der Weg kurz zwischen Privatem, großen Fragen und unlösbaren Konflikten. Das AUTO wird zum Ort des gegenseitigen Vertrauens, zum Schauplatz eines Dramas um Enge und Abgeschlossenheit, zur Bühne einer europäischen Zufallsgemeinschaft, einer Heterotopie, die niemals endgültig ankommt.

Hier geht es zum Trailer.

Regie: Milena Wichert 

Dramaturgie: Lenja Busch

Performance: Petya Alabozova 

Bühnenbild: Elena Thirza Rachel Herold

Technik: Patrick Kerner 

Produktionsleitung: Liljan Halfen

Kooperationspartner: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK), Hessische Theaterakademie (HTA), Frankfurt LAB, Künstlerhaus Mousonturm

AUTO entstand in Kooperation mit dem Künstlerhaus Mousonturm und war Abschlussarbeit von Milena Wichert, im Studiengang Regie an der HfMDK Frankfurt.

AUTO wurde als Gastspiel 2017 an der Universität Mainz gezeigt.